Home  Kontakt  Sitemap 

Unterstützung durch die Fontana Foundation



Im Jahre 2011 besichtigte der Präsident der Fontana Foundation, Mario Fontana, zusammen mit seiner Frau unsere Projektgebiete in Äthiopien. Danach hat er sich entschieden unsere Schulprojekte zu unterstützen.

 

Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Stiftungen ist wie folgt geregelt:

  • Die Fontana Foundation definiert zusammen mit der Schulbehörde im Tigray Standards für Schulen und finanziert die Ausrüstung der Schulen zur Erreichung dieser Vorgaben (Bänke, Lehrmittel, Schul- und Schreibmaterial, Vervielfältigung etc.).
  • Als Gegenleistung wird das örtliche Landwirtschaftsbüro pro investierten Dollar ein Baum aufforsten (zusammen mit der Schuldgemeinde).
  • In den Schulen wird der Unterricht zu den Themen Nachhaltigkeit und natürliche Ressourcen besonders gefördert und neben der Theorie auch in der Praxis angewandt (Fruchtbaumgärten, Gemüsegärten etc.).
  • Die Stiftung Green Ethiopia koordiniert und kontrolliert die Umsetzung.

Diese Zusammenarbeit ist uns sehr wichtig. Die Jugend ist unsere Hoffnung für die Zukunft. Menschen mit Zugang zu schulischer Ausbildung werden ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge von Bäumen, Wäldern, Wasser, Nahrung und Klima haben als die heutige Generation, welcher eine solche Ausbildung leider zu oft verwehrt blieb. Und die Hoffnung ist berechtigt, dass Sie dieses Wissen dann auch Anwenden und Umsetzen.

 

 

Ein eindrückliches Beispiel ist die Begegnung mit einer Bauernfamilie. Der Bauer erzählte uns, wie ihm sein Sohn sagte: "Vater, lass uns um unseren Hof Bäume pflanzen, so wie wir dies in der Schule tun".

 

 

 

fontana-foundation.org

Foundation Green Ethiopia, P.O. Box 171, CH-8405 Winterthur

Tel. +41 (0)52 233 15 31, Fax. +41 (0)52 232 34 14

© by Foundation Green Ethiopia
info@greenethiopia.org