Home  Spenden  Kontakt  Sitemap 

Unsere Projekte verändern das Leben aller Beteiligten und eröffnen Perspektiven





Grossartige Veränderung und Verbesserung der natürlichen Grundlagen dank Bäumen und Wäldern schon nach wenigen Jahren

 

 




Frauengruppen bewässern Feldern in der Trockenzeit. Jedes Jahr können sie mehr Gemüse anbauen, Gemüse das die Ernährung der Familie bereichert und ein Teil wird auf dem Markt verkauft.

 

 




Frauen- und Jugendgruppen nutzen den Schatten der Wälder für den Anbau von biologischem Wild-Kaffee, dem «schwarzen Gold Äthiopiens».

 

 




Frauen pflanzen auf dem eigenen Land Gemüse an und pflanzen Fruchtbäume. Dank Erosionsschutz, Bodenverbesserung und Wasserhaushalt am Fuss der Berge entwickeln sich blühende Gärten um die Häuser.

Teilprojekte und deren Umsetzung


Aufforstungen

Aufforstungen von Wäldern als langfristige Holz- und Wasserressourcen und Gewinnung von fruchtbarem Kulturland zur Verbesserung der Ernährungssituation.

 


Kleinbauern, Frauen und Esel

Hilfe zur Selbstentwicklung an arme Bauernfamilien, vor allem auch Förderung von Frauenorganisationen. Zudem Schenkung von Esel an Alleinverantwortliche Frauen (als humanitäre Hilfe).

 


Schulprojekte

Unterricht von Jugendlichen über Wert und Nutzen von Bäumen in Theorie und Praxis.

 


Stiftung Green Ethiopia, Postfach 171, CH-8405 Winterthur

Tel. +41 (0)52 233 15 31, Fax. +41 (0)52 232 34 14

© by Stiftung Green Ethiopia
info(at)greenethiopia.org