Home  Kontakt  Sitemap 

News


20.02.17

Reisebericht Februar 2017



Simon Pfister hat im Februar 2017 viele Projektgebiete besucht und die Aktivitäten für das kommende Jahr diskutiert. Während sich die Dürresituation in den meisten Gebieten etwas beruhigt hat, deutet sich ganz im Süden erneut ein Wassermangel an. In Axum, im Morden von Äthiopien, hat es geregnet, was für Februar doch sehr ausserordentlich ist. Auch diese Verschiebung der Jahreszeiten bringt grosse Herausforderungen für die ländlichen Kleinbauern die direkt vom Wetter abhängig sind. In unseren Projektgebieten hören wir aber immer wieder, dass die negativen Folgen extremer Wetterphänomene nur einen geringen Einfluss haben auf das tägliche Leben (in der Fachsprache nennt man das 'Resilience'). In diesem Sinne: herzlichen Dank an alle Spender und weiter so!

Dateien:

  2017_02_TripToEthiopiaFebruary2017_small.pdf

Stiftung Green Ethiopia, Postfach 171, CH-8405 Winterthur

Tel. +41 (0)52 233 15 31, Fax. +41 (0)52 232 34 14

© by Stiftung Green Ethiopia
info(at)greenethiopia.org