Home  Spenden  Kontakt  Sitemap 

News


12.06.19

NEWSLETTER Mai 2019



Aktuelles aus Äthiopien

 

Es erreichen uns die folgenden Aktualitäten:

 

  • Aufforstungsvorbereitungen: Aufforstungen erfordern viel Vorbereitungsarbeiten in den Pflanzgebieten. Damit die starken Regenfälle nach Aufforstung die neu gepflanzten Setzlinge nicht brutal wegschwemmen, müssen Terrassierungen gebaut werden. Und um möglichst viel des kostbaren Wassers zu speichern, werden Gräben und Teiche ausgehoben, sowie die Pflanzlöcher gegraben. Dann ist ein Gebiet bereit zum Aufforsten.
  • Hoher Besuch durch Landwirtschaftsministerium: Unsere Projektarbeit wird von hoher Warte kontrolliert und auditiert. So besuchte ein Vertreter des für uns wichtigen Ministeriums MoEFCC (Ministry of Environment, Forest and Climate Change) eines unserer Projektgebiete sowie unser Büro. Beide Kontrollen verliefen für uns sehr erfreulich, gab es doch keinerlei Beanstandungen, im Gegenteil sogar Lob für die gute Arbeit, welche wir im besuchten Arsi-Gebiet mit den Arbeitsgruppen machen.
  • Wasserpumpen und Gemüse für 250 Frauenhaushalte in Adwa: Im April wurden die 11 Wasserpumpen für rund 100 Frauenhaushalte und die Gemüsesamen für total 250 Frauenhaushalte verteilt. Foto: Verlad der Wasserpumpen beim Händler.
  • Inflation – alles wird teurer! Die grassierende Inflation führt leider dazu, dass auch für unsere Projektarbeit alles teurer wird. Die Kostenvoranschläge für Aufforstungen, Dämme, Esel welche uns in den letzten Wochen erreichten übersteigen die bisherigen Kosten bis zu 10-20 %. Diesem Umstand müssen wir Rechnung tragen.

 

Stiftung Green Ethiopia, Postfach 171, CH-8405 Winterthur

Tel. +41 (0)52 233 15 31, Fax. +41 (0)52 232 34 14

© by Stiftung Green Ethiopia
info(at)greenethiopia.org