Home  Spenden  Kontakt  Sitemap 

News


23.02.19

NEWSLETTER Februar 2019



Wir konzentrieren uns auf die Erfahrungen der Reise in die Projektgebiete vom Februar.

  • Es ist um diese Jahreszeit sehr heiss und trocken in Äthiopien, ja es naht der Höhepunkt der Trockenzeit. Flüsse sind ausgetrocknet, der Weg zum Wasser wird immer länger und beschwerlicher, der Wind wirbelt Staubmassen in die Luft so dass die Sicht in die Weite durch eben diese Staubmassen getrübt wird. Die Menschen sind sich diese Situation gewohnt, wir hörten auf der fast 3-wöchigen Reise nie ein Jammern oder eine Unzufriedenheit. Das gehört zum Kreislauf der Natur!

  • Ein ganz anderes Bild präsentiert sich in unseren Aufforstungsgebieten. Da haben die Wälder an den Berghängen und Hügel die Niederschläge der Regenzeit teilweise gespeichert und geben es jetzt über Quellen, Bäche und Weiher frei, so dass das Wasser genutzt werden kann. Felder können bewässert werden, es wächst Gemüse und Jedermann ist sehr glücklich. Menschen, Tiere und Pflanzen profitieren vom Wasser.

Weitere spannende Begegnungen finden Sie im untenstehenden PDF.

 

 

Stiftung Green Ethiopia, Postfach 171, CH-8405 Winterthur

Tel. +41 (0)52 233 15 31, Fax. +41 (0)52 232 34 14

© by Stiftung Green Ethiopia
info(at)greenethiopia.org