Home  Spenden  Kontakt  Sitemap 

Internationaler Tag des Waldes (21. März)



Der internationale Tag des Waldes wurde 1971 von der FAO ins Leben gerufen, als Antwort auf die globale Vernichtung riesiger Waldflächen.

 

Unsere Stiftung – vor 20 Jahren gegründet – hat als Hauptzielsetzung den Kampf gegen die Erosion durch

 

Aufforstungen

 

mit grossem, mehrfachem Nutzen für Mensch, Tier und Umwelt.



  Flyer Internationaler Tag des Waldes - 21.03.2019

Weltwassertag (22. März)



Der Weltwassertag erinnert weltweit über die absolute Notwendigkeit von sauberem Wasser für Leben auf unserem Planeten.

 

Mit unseren Aufforstungen in Äthiopien tragen wir massgeblich dazu bei, den Zugang zu Wasser für die Bevölkerung in unseren Wirkungsgebieten zu verbessern. Wälder wirken wie Wasser-Reservoirs. Sie «speichern» das in der Regenzeit fallende Wasser und geben es später – während der Trockenzeit – am Fuss von Hügeln und Bergen in Form von Quellen, Bächen oder Weihern zur Nutzung frei.



  Flyer Weltwassertag - 22.03.2019

Wälder verändern Leben, sie ...





«... ernähren meine Familie»


«... geben mir Einkommen»


«... ermöglichen mir Schulbesuch»

Bäume der Hoffnung



Verbesserung der Ernährungs- und Lebenssituation von Menschen in Äthiopien zur nachhaltigen Armutsbekämpfung mittels Aufforstungen und Wassergewinnung in enger Zusammenarbeit mit Bauern- und Frauengenossenschaften.

 

Das hat die Stiftung Green Ethiopia als oberstes Ziel. Dabei geht es nicht um Hilfslieferungen, sondern durch Hilfe zur Selbstentwicklung, die mit Aufforstungen beginnt und bei der Befähigung von Menschen endet, ihre Lebenssituation nachhaltig zu verbessern.

 

Zweck der der Stiftung sind Bekämpfung der Erosion und ihrer dramatischen Folgen durch Aufforstungen und die Unterstützung der äthiopischen Forst- und Landwirtschaft bei der Wiedererlangung von Ernährungssicherheit.

 

Im Focus steht der Kreislauf:

 

Bäume - Wälder - Wasser - Nahrung - Leben

 
 
  • Setzlinge
    Setzlinge
  • Vorbereiteter Hügel für Auspflanzung
    Vorbereiteter Hügel für Auspflanzung
  • Setzlinge werden auf die Hügel getragen
    Setzlinge werden auf die Hügel getragen
  • Pflanzen der Setzlinge in vorbereitete Pflanzlöcher
    Pflanzen der Setzlinge in vorbereitete Pflanzlöcher
  • Bewaldeter Hügel nach Aufforstung
    Bewaldeter Hügel nach Aufforstung
  • Projekt Esel für Frauen
    Projekt Esel für Frauen
  • Gemüseanbau in oder um Baumschulen
    Gemüseanbau in oder um Baumschulen
  • Kontrolle und Besichtigung der Aufforstungen
    Kontrolle und Besichtigung der Aufforstungen
  • Schulprojekte -Unterstützung für Schüer
    Schulprojekte -Unterstützung für Schüer
  • Unterricht zu den Zusammenhängen des Ökosystems
    Unterricht zu den Zusammenhängen des Ökosystems
  • Das Resultat macht Freude
    Das Resultat macht Freude
 
 



Karges Land - erodiert - wenig fruchtbar


Trockenzeit im Rift Valley / der lange Weg zum Wasser


Bauer am pflügen


Bäuerin mit Kind in Huruta

Energy Globe World Award 2015 in der Kategorie Earth und Gesamtsieg



Grosse Ehre für unsere Stiftung! Bei der Verleihung der Energy Globe World Awards 2015 am 19. Januar 2016 durfte unsere Stiftung gleich zwei ehrenvolle Auszeichnungen erhalten. Wir wurden sowohl in der Kategorie EARTH (Erde) wie auch als Gesamtsieger geehrt.

 

Diese Auszeichnung der renommierten österreichischen Umweltstiftung Energy Globe Foundation GmbH ist uns eine grosse Ehre und Freude. Sie bestätigt einmal mehr, dass wir mit unseren Aufforstungen und unserer Arbeit am Kreislauf "Bäume – Wälder – Wasser – Nahrung – Leben" das Richtige tun. Es bestärkt uns, den eingeschlagenen Weg mit viel Energie fortzusetzen.

 

www.energyglobe.info
www.energyglobe.info/en/world-awards/winnerandfinalists

 

 
 

Stiftung Green Ethiopia, Postfach 171, CH-8405 Winterthur

Tel. +41 (0)52 233 15 31, Fax. +41 (0)52 232 34 14

© by Stiftung Green Ethiopia
info(at)greenethiopia.org